Aktuelle Informationen

+++ Frühbucher-Rabatt verlängert bis 30. April! +++

31. Sommerakademie 2020: 12. Juli – 08. August 2020

Liebe Interessent*innen, ehemalige und zukünftige Teilnehmer*innen der Sommerakademie Alfter 2020!


Wir stellen uns darauf ein wie angekündigt im Juli zu starten. Sollten wir jedoch aufgrund der gegebenen Beschränkungen im Zuge der Eingrenzung der Corona-Pandemie unsere Akademie in diesem Jahr nicht durchführen können, können Sie ohne Stornogebühren von der Anmeldung zurücktreten.

Grundsätzlich gilt: 
Von der Anmeldung können Sie bis vier Wochen vor Beginn des Kurses kostenlos zurücktreten. Bei einem Rücktritt bis zwei Wochen vor Kursbeginn stellen wir 50 Prozent der ausgewiesenen Kursgebühr in Rechnung. Bei einem späteren Rücktritt berechnen wir 100 Prozent der Teilnahmegebühr.

Kunst berührt! 

Mein Atelier – das sind „zwei kleine Füße, die vorwärts gehen“, soll Alberto Giacometti gesagt haben. In Zeiten der Vereinzelung, Einsamkeit und Angst kann der Gang ins Atelier – und sei es noch so klein – dazu beitragen, Gefühle zu bergen und den Kontakt mit sich selbst und der Umwelt zu stabilisieren und vertiefen. In diesem Sinne möchten wir Ihnen auf unserer Facebookseite und über unseren Newsletter in unregelmäßigen Abständen von Seiten unserer Dozent*innen kleine Handreichungen zur Verfügung stellen. 

Silke Geyer hat bereits damit angefangen: Die Dozentin für Puppenspiel und Maskenbau schickt mit tierischem Ernst täglich Einblicke aus der Quarantänestation Bochum Langendreher. Danke für den tollen Einsatz in schwierigen Lebenslagen! Die Botschaften des Lager-Lurchs und seiner Genoss*innen sind auf unserer Facebook Seite >hier< zu sehen. 

Bleiben Sie gesund, wir hoffen, dass wir diese Krise alle möglichst unbeschadet überstehen und wir uns bald wieder in den Ateliers der Alanus Hochschule und des Alanus Werkhauses in Alfter treffen können!

Sonja Simone Albert, Stefanie Gather



Aufgespult und abgewickelt?

Zwischen Ausgang und Eingang: Trafo.

Vernetzung ist Bündelung und Zusammenschluss verschiedener Energiekreise zwecks Transformation:  Auf und davon mit aufeinander abgestimmten Frequenzen. Der Trafo schaltet nicht gleich, er macht die Wechselspannung produktiv, damit Sie ihren Wirkungskreis vergrößern können. Wachstum braucht Energie, doch ohne Widerstände kein Weiterkommen. Klinken Sie sich ein?

Im Sommer stehen die Ateliers und Studios des Johannishofs schöpferisch-suchenden, künstlerisch-schaffenden Menschen aller Generationen und jedweder Herkunft offen. Hier begegnen sich Musik, Malerei, Bildhauerei, Tanz, Literatur, Fotografie, Film und Schauspiel - Raum für einen vielschichtigen Dialog: mit anderen Menschen, mit dem Werkstoff, mit sich selbst. Das Beisammensein im Innenhof, die Rahmenveranstaltungen sowie die umgebende Landschaft mit Blick über das Siebengebirge sorgen für Entspannung und Inspiration. 

Für Kinder und Erwachsene, die ihre künstlerischen Schaltkreise vernetzen wollen, ohne durchzubrennen.



Druckfrisch: unser Buch über die Sommerakademie Alfter  

Wer mehr erfahren möchte über Geschichte, Wirken und Fortwirken der Sommerakademie Alfter und des Alanus Forum e.V., kann die Nase in unser soeben erschienenes Buch stecken: 

Himmel. Erde. Menschen. Kunst. 

Herausgegeben vom Alanus Forum für interkulturellen Dialog e.V. durch Stefanie Gather und Silke Kirch. Gefördert u. a. von der Westfälischen Gesellschaft für Weiterbildung e.V., Alanus Forum e.V. sowie der Stiftung Convivial.
Info3 Verlag, Frankfurt 2019. 248 Seiten. € 25. ISBN 978-3-95779-096-5.

Erhältlich bei allen Veranstaltungen der Sommerakademie und Winterwerkstatt, in Ihrer Lieblingsbuchhandlung sowie direkt beim Info3 Verlag (vertrieb@info3.de). 


Mit vorfreudigen Grüßen


Sonja Simone Albert, Stefanie Gather





Das Team für 2020 steht noch nicht fest



Alle Veranstaltungen:
Alanus Werkhaus und Alanus Hochschule Campus 1 - Johannishof - 53347 Alfter


ZEICHENERKLÄRUNG
= steht für die männliche und weibliche Version des vorangehenden Begriffs