Infos

Tagesablauf und Öffentlichkeitsveranstaltungen


Eröffnungen, Vorträge, Rundgänge, Feste, Essenszeiten, Abschlüsse

Der allgemeine Ablauf für alle Kurse:

Die Sommerakademie beginnt jeweils am Sonntag: 18. Juli, 25. Juli, 1. August, 8. August ab 14.00 Uhr im Innenhof des Johannishofes / Alanus Hochschule, Campus 1.
Die offiziellen Eröffnungsveranstaltungen starten jeweils um 15.30 Uhr. Im Anschluss finden erste Kurseinheiten statt.


Der Tagesablauf für die einwöchigen Kurse

Montag bis Donnerstag
08.00 – 08.45 Uhr Frühstück
08.30 – 09.15 Uhr Musischer Tageseinstieg
09.30 – 12.30 Uhr Kurszeit
12.30 – 14.25 Uhr Mittagspause
14.25 – 14.45 Uhr Mittagspraline (Mo, Di, Do)
15.00 – 17.30 Uhr Kurszeit
18.00 – 18.45 Uhr Abendessen
19.00 Uhr Abendveranstaltungen für Teilnehmende und Gäste


Freitag
08.00 – 08.45 Uhr Frühstück
08.30 – 09.15 Uhr Musischer Tageseinstieg
09.30 – 12.30 Uhr Kurszeit und Rundgang Vorbereitung
12.30 – 14.25 Uhr Mittagspause
16.00 Uhr Öffentlicher Rundgang
Im Anschluss daran findet ein Fest mit „Open End“ statt. Bringen Sie Ihre Freunde
mit! 

Samstag
10.00 – 12.00 Uhr Kurszeit
Interner Abschluss mit den Teilnehmenden jeweils am Samstag von 12.00 bis ca. 12.30 Uhr


Der Tagesablauf für die zweiwöchigen Kurse

Der Tagesablauf entspricht dem der einwöchigen Kurse, mit dem Unterschied, dass am mittleren Wochenende Samstag und Sonntag keine Kurszeit mit den Dozenten stattfindet. Die Ateliers stehen zur Verfügung. Unsere besonderen Events werden tagesaktuell durch die Dozenten und mit Plakaten im Innenhof angekündigt sowie auch auf dieser Webseite.

Tagesablauf für die Kinderkurse

09.30–15.30 Uhr Kurszeit für Kinder, die ohne Erwachsene teilnehmen.
Eine Betreuung bis 16.30 Uhr kann zusätzlich gebucht werden.
Kinder der Teilnehmenden werden bis 17.30 Uhr betreut.


Das Wochenende 

steht jeweils zur freien Verfügung, die Ateliers sind nach Absprache geöffnet. Die Museen von Bonn und Köln bieten viele Ausflugsmöglichkeiten.

Öffentliche Veranstaltungen

jeden Mittwoch um 19.00 Uhr am Johannishof / Alanus Hochschule, Campus 1

21. Juli 2021 : Künstler*innen vor Ort geben Einblick in Ihre Arbeit

28. Juli 2021 : Bewegung berührt - Berührung bewegt
work in progress, Tanz und somatische Gestaltung, Annick Pütz, (Luxemburg) und Cornelia Budde (Köln)

4. August 2021 : Intuitive Sommerklänge
Markus Stockhausen und Gäste

11. August 2021 : Heiterer Quiz Abend mit Jean Lennox und «Elfriede aus Recklinghausen»

 
... immer wieder Montag, Dienstag, Donnerstag:


14.25 – 14.45 Uhr Mittagspraline > Feines nicht nur für Kopf und Herz.
Impressionen, Vorträge, Spontanes, „Überflüssiges“, Informatives, Überraschendes, Inspiratives, …

... immer wieder Freitag:


Öffentliche Ausstellung mit Rundgang
23. Juli, 30. Juli,
6. August und 13. August ab 16.00 Uhr.
Im Anschluss daran findet ein Fest mit „open end“ statt.
Bringen Sie Ihre Freunde mit!

 

Infos zur Sommerakademie in Corona-Zeiten

Die Durchführung von Kursen in Präsenz-Form wurde neu geregelt und an drei Infektionsstufen gekoppelt: In allen drei Stufen sind Weiterbildungsangebote vor Ort unter Beachtung besonderer Hygieneregelungen, der Einhaltung der 3-G-Regel und bei Gewährleistung einer Rückverfolgbarkeit möglich.
 
Zusammengefasst gelten bis auf Widerruf folgende Regelungen:

PRÄSENZ-KURSE
In allen drei Infektionsstufen können Kurse in Präsenz-Form durchgeführt werden.
Stufe 1: 7-Tage-Inzidenz stabil unter 35
Stufe 2: 7-Tage-Inzidenz stabil zwischen 35 und 50
Stufe 3: 7-Tage-Inzidenz stabil zwischen 50 und 100

3-G-REGEL (GEIMPFT, GENESEN, GETESTET)
Die Teilnahme an Kursen in Präsenz ist nur mit Negativtestnachweis zulässig. Neben dem Nachweis einer negativen Testung kann auch die ärztliche Bestätigung über eine abgelaufene Corona-Infektion oder der vollständige Impfnachweis (gültig ab zwei Wochen nach der zweiten Impfung) für die Teilnahme an Präsenz-Kursen angeführt werden.

TESTNACHWEIS
Teilnehmer:innen, die an Präsenz-Kursen teilnehmen, müssen den Nachweis eines negativen Testergebnisses erbringen. Der Nachweis muss sich auf einen Test beziehen, der maximal 48 Stunden zurückliegt. Bei mehrtägigen Bildungsangeboten in festen Lerngruppen ist der Negativtestnachweis zu Beginn der Veranstaltung und dann alle drei Tage erforderlich. Der Testnachweis wird von den Dozierenden kontrolliert. Geimpfte und genesene Teilnehmer:innen können ihren Nachweis auch vor Kursbeginn über die E-Mail-Adresse info@alanus-forum-ev.de einreichen.

RÜCKVERFOLGBARKEIT
Eine einfache Rückverfolgbarkeit ist bei Präsenz-Veranstaltungen sowie für die Atelier- und Seminarraum-Nutzung auch weiterhin zu gewährleisten. Hierzu verpflichten sich die Teilnehmer:innen, sich in Anwesenheitslisten einzutragen.

MINDESTABSTAND UND MASKENPFLICHT
Es gelten weiterhin die Abstands- und Hygieneanforderungen. In den Ateliers sind feste, personenbezogene Arbeitsplätze eingerichtet. Der Mindestabstand der Arbeitsplätze zueinander beträgt mind. 1,5 Meter. Das kontinuierliche Tragen von Masken wird in geschlossenen Räumen weiterhin nachdrücklich empfohlen, auch wenn offiziell in der Inzidenzstufen 1 auf das Tragen von Masken am personenbezogenen Arbeitsplatz verzichtet werden kann.