Textile Objekte

 

1

Textilkunst-Workshop in den Sommerferien 2021

 
1. Woche, 18. bis 24. Juli 2021 
Zur Kursübersicht


Hüllen und Flächen aus Fäden und Fasern

Alles im Wandel: Experimentieren mit sinnlichen, modellierbaren Naturfasern, Nadel und Faden, Wolle, Stoffe, Farben. Verbindungen schaffen durch Nähen, Weben, Knautschen, Falten, Filzen, Stricken, Sticken, Kleben, Malen. In der plastischen Ausformung erhält der weiche, bindungsfähige, vergängliche Charakter die Illusion von Dauerhaftigkeit: ein Kleid, ein Buch, ein Ding. Objekte zwischen zweckfrei und funktionell changierend. Abformung von Wirklichkeit – be-/ent-/umkleidend. Es entstehen Zwischenräume, neue Körper aus dem Nichts: Feines, Bewegtes, Offenes, Geschlossenes – Hüllen und Flächen in Verbindung mit der Umgebung und uns.

ZIELGRUPPE
Dieser Kreativ-Workshop in den Sommerferien 2021 ist für Alle offen, sowohl für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene als auch Jugendliche und Erwachsene.


ZEITRAUM
1. Woche, 18. bis 24. Juli 2021


KURSGEBÜHR
1 Woche: 380 Euro


  «Begegnung und Bewegung dazwischen – Unsichtbares wird fühlbar.» 



Petra Bartels

Textilkünstlerin und absolviertes Modedesignstudium in Berlin, freischaffend und als Kursleiterin für gestalterische Prozesse mit textilen Werkstoffen seit über 20 Jahren. Lebt in Deutschland und Italien. Ausstellungen im In- und Ausland.

www.petrabartels.com




ZEICHENERKLÄRUNG
bzw. *innen = stehen für die männliche und weibliche Version des Begriffs