Landschaftsmalerei


  ZUR ANMELDUNG  
2

Malkurs in den Sommerferien 2019

 
4. bis 10. August 2019
Zur Kursübersicht


Erkundungen zwischen Himmel und Erde

In der Natur begegnen uns die Grundelemente von Malerei und Zeichnung: Linien und Flächen, Farbe und Struktur in ihren schönsten und lebendigsten Formen. Das Auge schweift zwischen Nähe und Ferne: Wolken im Flug, Baumrinde, Astgewirr, Schattenspiele, der Schwung der Hügel, der Wind in der Wiese – und diese Grüntöne! Lassen Sie sich von Gesehenem und aus dem malerischen Prozess heraus zu eigenen Farblandschaften inspirieren – mit großer Geste oder im kleinsten Detail. Streifzüge mit Stift oder Pinsel in die umgebende Landschaft, gemeinsame Impulse und die individuelle Begleitung wechseln einander ab. Die serielle Arbeit lässt Auge und Hand locker werden.

ZIELGRUPPE
Dieser Malkurs richtet sich an alle, die sich mit Farbe und Linie, ihren Mischungen und Überlagerungen dem vielgestaltigen Thema von Landschaft und Natur widmen oder neue Ideen für die Bildfindung entwickeln möchten. Ein Malerei-Workshop in den Sommerferien 2019.


ZEITRAUM
2. Woche, 04. bis 10. August 2019


KURSGEBÜHR

340 Euro

  «Kunst ist toll: Man darf alles!» 


Portraitfoto: Anne von Hoynigen-Huene
Anne von Hoynigen-Huene

Malereistudium an der Alanus Hochschule bis 2012. Freie Künstlerin, Schwerpunkt Malerei und Zeichnung. Kunstdozentin an Hochschulen und in der Weiterbildung.



www.keintagohnekunst.de








ZEICHENERKLÄRUNG
= steht für die männliche und weibliche Version des vorangehenden Begriffs