Freie Malerei


  ZUR ANMELDUNG  
1 

Malerei-Workshop in den Sommerferien 2020

+++ Dieser Kurs ist leider schon ausgebucht +++
Gerne können Sie sich für die Warteliste anmelden: Bitte fügen Sie im Anmeldeformular im Feld «Bemerkung» das Stichwort «Warteliste» ein. Falls ein Platz frei wird werden Sie umgehend informiert.


12. bis 18. Juli 2020
Zur Kursübersicht


In Begegnung mit der Natur

Apfelduft, Calendula, Brombeere, Pfefferminze und Rosenblüten – allerlei Saftiges, Duftiges im Dickicht der Wiesen und Wälder können Formanregung für frei malerische Flächen sein.
Lasierende und deckende Schichten entlocken der Farbe ihren lebendigen Klang, Atmosphäre breitet sich auf Leinwand und Papier aus. Linien und Strukturen können angeregt von der Umgebung die verschiedenen Flächen in Verbindung bringen: ein spielerischer Ansatz mit der Möglichkeit, unsere Bilder jederzeit  wieder zu befreien, um  sie zu verwandeln, bis wir zum Punkt kommen.
Dabei können Experimente mit collagierenden Papieren, Elementen aus der Natur – Erde, Sand, … – sowie Farben aller Art – Acrylfarben, Gouache sowie Stifte, Tusche, Kreide, Pigmente – miteinfließen.


ZIELGRUPPE
Ein Malerei-Workshop in den Sommerferien 2020 für alle mit Lust auf malerische Experimente – gemeinsam und allein.

ZEITRAUM
1. Woche, 12. bis 18. Juli 2020


KURSGEBÜHR
1 Woche: 380 Euro


  «Den Zufall zum Eigenen verwandeln» 


Annette Stachs

Studium der Malerei an der Alanus Hochschule in Alfter, Ausstellungen in Europa und Afrika, Organisation von Kunst- und Kulturreisen. 
 Sie lebt gesellschaftskünstlerisch schaffend in Bonn.

www.annettestachs.de 


ZEICHENERKLÄRUNG
= steht für die männliche und weibliche Version des vorangehenden Begriffs