Circle Singing und Stimmimprovisation

  ZUR ANMELDUNG  
2

Ein Gesangs-Workshop in den Sommerferien 2021

 
2. Woche, 25. bis 31. Juli 2021
Zur Kursübersicht

Stille zwischen den Klängen

Der Kern dieses Workshops ist das gemeinsame Singen von improvisierten Circle Songs. Wir entwickeln Lieder spontan und frei, oder bedienen uns an Elementen aus der afrikanischen Musik, dem Gospel, Pop oder Jazz.
Circle Singing ist die einfachste und schönste Art gemeinsam und ohne Noten zu singen. Dabei erschaffen wir rhythmische und harmonische Klangfarben und Motive, die sich in der Wiederholung energetisch steigern. Das besondere Erleben musikalischer Freiheit in der Improvisation gibt den Sängerinnen
Mut, ihren Ausdruck spielerisch zu finden und sich in einem gemeinsamen Klangteppich getragen zu fühlen. Der Stimme werden keine Grenzen gesetzt! In einer wertschätzenden und rücksichtsvollen Atmosphäre können wir, nach Wunsch, in einen Austausch mit den anderen Künsten (Malerei, Tanz oder Musik) gehen und so die Stimmimprovisation bereichern. 

ZIELGRUPPE
Ein Chor- und Gesangs-Workshop in den Sommerferien 2021 für singfreudige Anfänger
und Profis, neugierig im Austausch mit anderen Künsten und der Natur.

ZEITRAUM
2. Woche, 25. bis 31. Juli 2021


KURSGEBÜHR
Erwachsene:
1 Woche: 380 Euro


  «In-zwischen singen wir weiter.» 


Sonja Kandels

Portraitfoto: Sonja Kandels
Sängerin und Lehrerin, aufgewachsen in Westafrika, mischt afrikanische Musik mit Jazz und gibt Konzerte im In- und Ausland. Sie liebt das freie Improvisieren, auch mit anderen Künsten. Workshops in Senegal, Südafrika und Bonn. Ihr Chorprojekt «Power of Voice» ist auf renommierten Festivals vertreten.








 
ZEICHENERKLÄRUNG
bzw. *innen = stehen für die männliche und weibliche Version des Begriffs