Circle Singing und Stimmimprovisation

  ZUR ANMELDUNG  
1

Ein Gesangs-Workshop in den Sommerferien

 
28. Juli. bis 03. August 2019
Zur Kursübersicht

Raum für Deine Stimme!

Der Kern dieses Workshops ist das gemeinsame Singen von improvisierten Circle Songs, frei oder angelehnt an Stücke aus dem Gospel-, Jazz- und Pop- oder Weltmusikbereich.

Circle Singing ist eine archaische, auch traditionell-afrikanische Singweise, die von Bobby McFerrin wieder bekanntgemacht wurde. Es ist die einfachste und schönste Art, gemeinsam ohne Noten zu singen. Beim Circle Singing erschaffen wir rhythmische und harmonische Klangfarben, die sich in der Wiederholung energetisch steigern. Dieses Erleben musikalischer Freiheit in der Improvisation gibt Mut und Raum, den eigenen Ausdruck zu finden. Der Stimme werden keine Grenzen gesetzt! Im Austausch mit den anderen Künsten können wir die Stimmimprovisation erweitern, bereichern.


ZIELGRUPPE
Für singfreudige Anfänger
und Profis mit Neugier für den Austausch mit anderen Künsten und mit der Natur.

ZEITRAUM
1. Woche, 28. Juli. bis 03. August 2019


KURSGEBÜHR
340 Euro


  «Wachsen wir über unsere Stimmen hinaus!» 


Sonja Kandels

Portraitfoto: Sonja Kandels
Sängerin und Lehrerin, aufgewachsen in Westafrika, mischt afrikanische Musik mit Jazz und gibt Konzerte im In- und Ausland. Sie liebt das freie Improvisieren, auch mit anderen Künsten. Workshops in Senegal, Südafrika und Bonn. Ihr Chorprojekt Power of Voice ist auf renommierten Festivals vertreten.








 
ZEICHENERKLÄRUNG
= steht für die männliche und weibliche Version des vorangehenden Begriffs