Preise & AGB

Regeln, Zahlen, Informationen, Gewohnheiten, Auskünfte, Kursgebühren, Anmeldebedingungen, Zahlungsmodalitäten


Anmeldung

Per Post: Alanus Forum e. V., Frau Hutschenreuter, Europaplatz 2, 53721 Siegburg
oder online: sommerakademie-alfter.de > Anmeldung

Grundsätzlich sind nur schriftliche Anmeldungen (per Post oder online) gültig. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine verbindliche Anmeldebestätigung und – soweit nötig – nähere Informationen zu Ihrem Kurs. Material-, Modell- und Musikerkosten sind in der Kursgebühr nicht enthalten und werden in den einzelnen Kursen gesondert abgerechnet. Mittagessen und Abendessen kann vor Ort gebucht werden. Eine Ausnahme ist der Kurs „Kinderatelier“, hier sind die Kosten für Material und Mittagessen im Kurspreis enthalten.

Die Übernachtung muss separat gebucht werden (siehe Seite «Übernachten»).

In der Kursgebühr enthalten sind neben dem gewählten Kurs alle kursübergreifenden Veranstaltungen auf dem Johannishof.

Die Veranstalter behalten sich vor, einen anderen als den genannten Dozenten
einzusetzen, wenn unvorhersehbare Umstände wie beispielsweise eine kurzfristige Erkrankung dies erfordern.


Kursgebühr

Frühbucher Rabatt für Erwachsene bis zum 31.03.2020:
1 Woche: 350 Euro
2 Wochen: 550 Euro
Ab dem 01.04.2020:
1 Woche: 380 Euro
2 Wochen: 590 Euro


Kinder

440 Euro für Kinder ohne Begleitung 380 Euro für Kinder von teilnehmenden Verwandten Die Teilnahmegebühr ist nach Erhalt einer Rechnung per einmaliger Einzugsermächtigung oder per Überweisung innerhalb von 14 Tagen zu zahlen. Übernachtungs- und Verpflegungskosten sind von den Teilnehmenden zu tragen.


Mithilfe

Wir benötigen und erbitten Ihre Mithilfe beim Sauberhalten der von Ihnen benutzten Räume. Sie helfen dadurch, die Kosten im Rahmen zu halten.


Stipendien

Für Jugendliche und Studenten
, Familien und Lehrkräfte an Waldorfschulen und Kindergärten macht – auf Antrag – ein Stipendienfonds eine Ermäßigung der Kursgebühr möglich. Jugendliche bis 27 Jahre zahlen für eine Woche 180 Euro.

Dieses Angebot gilt, solange der Zuschuss-Topf es zulässt. Um diesen Topf zu füllen, bedarf es Spenden. Sie können Ihren Kursbeitrag freiwillig um einen Solidaritätszuschlag erhöhen, um anderen die Teilnahme zu ermöglichen. Hilfe statt volle Gebühr: Um die Veranstaltung durchzuführen, braucht es viele tatkräftige Helfer
. Sie haben die Möglichkeit, einen Teil der Kursgebühr durch Hilfe „zu bezahlen“. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf: info@alanus-forum-ev.de.


Bildungsurlaub

Die Westfälische Gesellschaft für Weiterbildung e. V. ist eine staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung. Unsere Veranstaltungen sind in NRW als Bildungsurlaub nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AwbG) § 9a anerkannt. Arbeitnehmer
haben einen Rechtsanspruch von fünf Arbeitstagen Sonderurlaub pro Jahr. Der Anspruch von zwei Jahren kann zusammengefasst werden. Der Antrag auf Bildungsurlaub muss beim Arbeitgeber spätestens sechs Wochen vor Seminarbeginn eingereicht werden. Dazu brauchen Sie die Seminarausschreibung sowie die Anmeldebestätigung.


Die Region

Hotels in Alfter und in der Region finden Sie auf der Seite der Rhein-Voreifel Touristik: www.rhein-voreifel-touristik.de/service/gastgeber/. Bitte organisieren Sie Ihre Übernachtungen in eigener Verantwortung. Private Unterkünfte können vermittelt werden, alle Vereinbarungen werden direkt mit den Vermietern
getroffen – info@alanus-forum-ev.de.


Zelten

Unter einfachen Bedingungen auf unserer Hubbelwiese. Kein Kühlschrank, dafür aber warme Duschen im Atelierhaus. 6,00 Euro pro Person und Nacht.


Rücktritt, Kündigung

Bei Rücktritt durch den Teilnehmer
fällt eine aufwandsabhängige, gestaffelte Stornogebühr an: Von der Anmeldung kann bis vier Wochen vor Beginn des Kurses kostenlos zurückgetreten werden. Bei einem Rücktritt bis zwei Wochen vor Kursbeginn stellen wir 50 Prozent der ausgewiesenen Kursgebühr in Rechnung. Bei einem späteren Rücktritt berechnen wir 100 Prozent der Teilnahmegebühr. Die Gebühr entfällt, wenn eine Ersatzperson benannt wird und diese an der Veranstaltung teilnimmt. Es bleibt dem Teilnehmer vorbehalten, einen evtl. geringeren Schaden nachzuweisen. Rücktritt und Kündigung bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.


Seminarversicherung

Sie haben sich voller Vorfreude angemeldet. Was aber, wenn Sie kurz vor oder während des Kurses erkranken und Ihre Teilnahme stornieren oder abbrechen müssen? In diesen Fällen entschädigt Sie die Seminarversicherung z. B. der Europäischen Reiseversicherung (ERV). Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Webseite der ERV: www.seminarversicherung.de. Versicherungen, Haftung Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Die Hausordnungen sind zu beachten. Eltern haften für ihre Kinder und für noch nicht volljährige Jugendliche. Die An- und Abreise sowie die Unterbringung erfolgt auf eigene Kosten und auf eigenes Risiko der Teilnehmer
.


Absage des Veranstalters


Wir behalten uns vor, Änderungen vorzunehmen. Die Kurse finden nicht statt, wenn die notwendige Mindestteilnehmerzahl unterschritten wird, der Dozent
erkrankt ist oder andere – nicht zu beeinflussende – wichtige Gründe vorliegen. Über diese Änderung informieren wir Sie unverzüglich und bereits überwiesene Gebühren werden Ihnen vollumfänglich zurückerstattet; darüber hinaus können keine weiteren Ansprüche gegenüber dem Alanus Europäisches Forum für interklturellen Dialog e. V. geltend gemacht werden.


Datenschutz


Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert und zweckbestimmt verarbeitet werden. Die Daten werden von uns in einer Kundendatei gespeichert und zur Erbringung der Leistung oder Lieferung der Ware und zur Rechnungserstellung genutzt. Soweit Sie nichts anderes angeben, informieren wir Sie über unser Seminarprogramm, einzelne Veranstaltungen und unser produktbezogenes Angebot. Ihre Einwilligung dazu können Sie jederzeit schriftlich widerrufen. Die von uns erfassten Daten unterliegen dem Bundesdatenschutzgesetz.


Foto und Film

Zur Dokumentation, zu Werbezwecken und für die künstlerische Arbeit werden Fotos und Videos erstellt. Diese werden in allen gängigen elektronischen Medien sowie Printmedien achtsam veröffentlicht. Dies gilt sinngemäß auch für Ihre Kunstwerke, die ohne weitere Namensnennung zu den oben genannten Zwecken abgebildet werden können. Falls Sie NICHT damit einverstanden sind, fotografiert zu werden, bzw., dass Fotos / Videos von Ihnen veröffentlicht werden, in denen Sie oder Ihre künstlerischen Arbeiten einen Teil des Bildes darstellen, teilen Sie uns dies bitte zusammen mit der Kursanmeldung schriftlich mit. Fotos / Videos, die von Kursteilnehmern
erstellt werden, unterliegen nicht diesen Regelungen.



ZEICHENERKLÄRUNG
= steht für die männliche und weibliche Version des vorangehenden Begriffs