Intuitive Musik


  ZUR ANMELDUNG  
1

Musik-Improvisations-Workshop in den Sommerferien 2020

+++ Bei der folgenden Kursbeschreibung handelt es sich noch um das Angebot und den Text vom vergangenen Sommer 2020. Die Kursbeschreibung für 2021 folgt. +++
  
12. bis 18. Juli 2020
Zur Kursübersicht


Kreative Selbstverwirklichung im Klang

Losgelöst von inneren Vorstellungen entsteht die Möglichkeit, einen musikalischen Prozess anzuregen, welcher sich aus dem Moment heraus ständig erneuert. Kreativität pur – und Freude!
Wir machen uns mit improvisierter und vor allem intuitiver Musik vertraut. Es geht hierbei um einen ganzheitlichen Ansatz. Kreativität, Phantasie, Spontanität und die Erarbeitung eines Prozesses bewusster Wahrnehmung und Ästhetik stehen im Vordergrund. Die Grundlage dazu bilden verschiedene Techniken der Improvisation. Wichtig ist die Schulung des Gehörs, denn vom Hören hängt alles ab. Sequenzen der Stille führen zur vertieften inneren Wahrnehmung und Intuition. Der soziale Prozess in der Gruppe ist ebenfalls ein bedeutender Faktor, er schult eine umfassende Achtsamkeit.
 

ZIELGRUPPE
Ein Musik-Workshop in den Sommerferien 2020 für Musiker aller Richtungen, jung und alt, am besten mit Improvisationserfahrung - und: Die Instrumente müssen bitte beherrscht werden, sonst macht Intuitive Musik keinen Sinn und Spaß.

ZEITRAUM
1. Woche, 12. bis 18. Juli 2020


KURSGEBÜHR

1 Woche: 380 Euro

Bitte geben Sie bei der Anmeldung mit an, welches Instrument Sie spielen.

  «TRAnsFOrmation durch Klang.
Der Himmel auf Erden. Aber auch ein Stück Arbeit, miteinander und an sich selbst »
 



Portraitfoto: Markus StockhausenMarkus Stockhausen

ist Trompeter, Komponist und Dozent. Seit vielen Jahren konzertiert er international. Daneben gibt er Seminare zum Thema „Intuitive Music and More“ sowie „Singen und Stille“ – Singen als Weg zum Selbst.
www.markusstockhausen.de








ZEICHENERKLÄRUNG
= steht für die männliche und weibliche Version des vorangehenden Begriffs