Eurythmie


  ZUR ANMELDUNG  
2

Eurythmie-Workshop in den Sommerferien 2021

 

2. Woche, 25. bis 31. Juli 2021
Zur Kursübersicht


… dazwischen schwingend sein und werden

Bewegung ist immer dazwischen – Gesten geben ihr Halt, Ausgangspunkt und Ziel. Das Auf-dem-Weg-Sein, das Hinüber-Schwingen wird in der Eurythmie zum wichtigsten Gestaltungsmittel – um zwischen Tönen, Lauten und Gedanken eine Empfindung für Bewegung, Zeit und Handlung zu entwickeln, sich darin zu halten und dadurch Substanz zu erschaffen, die ohne uns, ohne unsere bewusste wachsame Empfindung nicht da wäre – neue Substanz – Verwandlungswärme, die wir auch in der Natur erforschen. Und: Zwischen-Menschliches ist hier, wie für jede Tanzkunst, auch ein wesentlicher Faktor, den wir erkunden.

ZIELGRUPPE
Ein Eurythmieworkshop in den Sommerferien 2021 für Anfänger*innen, Neugierige und Fortgeschrittene, auch Kolleg*innen sind herzlich willkommen – Bewegungsfreude ist die Basis.


ZEITRAUM
2. Woche, 25. bis 31. Juli 2021 


Kurspreis:
1 Woche: 380 Euro



  « Der Mensch – die unbegrenzte Werkstatt der Welt » 



Portraitfoto: Alhaga Seiler
Alhaga Seiler


Schon in Kind- und Jugendzeit durchs Leben getanzt, mit 21 Jahren Eurythmie-Studium, später  Kraniosacral-Therapie, Posturologie,  Rythmus und Bewegung Eurythmie und craniale Ostéopathie zur OstéoRythmie, dies zu verbinden ist mein aktueller Forschungsraum. Freiberuflich in der Therapie und als Bewegungscoach tätig, als Eurythmiepädagogin Jugendliche in Bewegung bringend.

Projekte und mehr 






ZEICHENERKLÄRUNG
bzw. *innen = stehen für die männliche und weibliche Version des Begriffs