Aktuelle Informationen

30. Sommerakademie 2019
28. Juli – 24. August 2019

Öffentliche Ausstellung mit Rundgang
Jeden Freitag zum Abschluss der jeweiligen Kurswochen – also am 2. / 9. / 16. / 23. August 2019 – ab 16.00 Uhr. Im Anschluss daran findet ein Fest mit Open End auf dem Innenhof statt. Bringen Sie Ihre Freunde mit!
Öffentliche Veranstaltungen
jeden Mittwoch um 19.00 Uhr am Johannishof / Alanus Hochschule, Campus 1

31. Juli 2019           Das Zwergenprojekt – ein Zwischenschritt, Stefanie Gather
4. August 2019      Hamdelaneh– Konzert mit Markus Stockhausen & Alireza                                    Mortazavi (Weitere Information: https://bit.ly/2YpVCR2)
7. August 2019      Ex Tempore, Konzert Markus Stockhausen & Gäste

14. August 2019    Eurythmische Spezialitäten, Andrea Heidekorn & KollegInnen

21. August 2019    Kunst und Landwirtschaft, Paulus Schürman

Was liegt an aller unsrer Kunst der Kunstwerke, wenn jene höhere Kunst, die Kunst der Feste uns abhanden kommt!“ schrieb … 


… Friedrich Nietzsche!

Kunst ist ein Fest ! Wir feiern !
30 Jahre Sommerakademie Alfter und 50 Jahre Alanus Forum für interkulturellen Dialog e.V.! Für den Abend des 10. August 2019sind alle, die sich mit der Sommerakademie Alfter verbunden fühlen, eingeladen zu einem Fest auf dem Johannishof, Campus I der Alanus Hochschule in Alfter bei Bonn. Beginn. 18 Uhr. Buffet: So bunt wie das, was jede/r Zweite mitbringt. Musik: Sonja Kandels Trio live. Um Anmeldung wird gebeten: info@alanus-forum-ev.de. Weitere Information: https://alanus-forum-ev.blogspot.com/sowie https://sommerakademie-alfter.blogspot.com

Druckfrisch: unser Buch über die Sommerakademie Alfter  
Wer mehr erfahren möchte über Geschichte, Wirken und Fortwirken der Sommerakademie Alfter und des Alanus Forum e.V., kann die Nase in unser soeben erschienenes Buch stecken: Himmel. Erde. Menschen. Kunst. Herausgegeben vom Alanus Forum für interkulturellen Dialog e.V. durch Stefanie Gather und Silke Kirch. Gefördert u. a. von der Westfälischen Gesellschaft für Weiterbildung e.V., Alanus Forum e.V. sowie der Stiftung Convivial. Info3 Verlag, Frankfurt 2019. 248 Seiten. € 25. ISBN 978-3-95779-096-5.Erhältlich bei allen Veranstaltungen der Sommerakademie, in der Gretas Summ-Bar, in Ihrer Lieblingsbuchhandlung sowie direkt beim Info3 Verlag (vertrieb@info3.de). 

Gretas Summ-Bar
– im Innenhofatelier. Täglich geöffnet (außer Samstags) von 16 bis 21 Uhr – für alle, die Muße suchen und Sommerakademieluft schnuppern wollen. Mit kühlen Getränken, herzhaften Snacks, jede Menge Inspiration und Leseecken für alle, die in Himmel. Erde. Menschen. Kunst.(s.o.) schmökern wollen.


Wir machen weiter (fast) wie immer – und wir feiern: dass Sie gekommen sind und wiederkommen; wir feiern den Anbeginn und das Fortwirken – was geworden ist, was wird und was noch werden kann. Machen Sie mit?

Im Sommer stehen die Ateliers und Studios des Johannishofs schöpferisch suchenden, künstlerisch schaffenden Menschen aller Generationen und jedweder Herkunft offen. Hier begegnen sich Musik, Malerei, Bildhauerei, Tanz, Literatur, Fotografie und Schauspiel: Raum für einen vielschichtigen Dialog – mit anderen Menschen, mit dem Werkstoff, mit sich selbst. Das Beisammensein im Innenhof, Rahmenveranstaltungen sowie die umgebende Landschaft mit Blick über das Siebengebirge sorgen für Entspannung und Inspiration.

Mit Kunst wachsen: Entwicklung kann angeregt, aber nicht angeleitet werden. So war es von Anfang an. In diesem Jubiläumsjahr werden unsere Dozent
in besonderen Maße als Künstler vor Ort mitmischen.

Wir wissen nicht, wohin die Reise geht – wir freuen uns, wenn Sie dieses Nichtwissen weiter mit uns teilen wollen, denn dieser Zustand war – wie die Vergangenheit zeigt – immer ein sehr fruchtbarer für alle. Bestand hat Wachstum, wenn der Raum für das Entstehende mitgedacht wird und erhalten bleibt: Für das Unbekannte, dessen Sprache noch zu lernen ist


Mit vorfreudigen Grüßen


Sonja Simone Albert, Stefanie Gather

und das Team der Sommerakademie Alfter 2019



Das Team für 2019:

Andrea Heidekorn, Annette Stachs, Birgit Wenninghoff, Cornelia Budde, Daan van Neerven, Florian Stadler, Freya Junker, Johannes Koch, Klaus Hann, Martin Timm, Olaf Sabelus, Paul Pollock, Paul Watermann, Petra Rosenkranz, Silke Geyer, Silke Kirch, Simone Albert, Susann Meister-Duddeck, Tanja Striezel, Sabine Seume, Anne von Hoyingen Huene, Arjan Stockhausen, Angelika Kehlenbach, Corinna Krebber, Rebecca Ristow, Emanuel Rechenberg, Sonja Kandels, Sue Schlotte, Matthew Sonnicksen, Markus Stockhausen,

Alle Veranstaltungen:
Alanus Werkhaus und Alanus Hochschule Campus 1 - Johannishof - 53347 Alfter


ZEICHENERKLÄRUNG
= steht für die männliche und weibliche Version des vorangehenden Begriffs