Aktuelle Informationen

32. Sommerakademie 2021: 18. Juli – 14. August 2021

Liebe Interessent*innen, ehemalige und zukünftige Teilnehmer*innen der Sommerakademie Alfter!

Inzwischen

nzwschn – Tanz der Konsonanten um das „i“ – inzwischen knautscht den Zungenschlag und knetet das „i“ hinein, bildet den Raum für den Wortwechsel, den bewohnbaren Zwischenraum: in.  Denn die Zeit bleibt nicht stehen, der nächste Sommer kommt bestimmt und was wird unterdessen geschehen sein?
Inzwischen bringt die Dauer auf den (i-)Punkt und die Vergänglichkeit ins Bewusstsein. Von jetzt auf gleich kann alles ganz anders sein, aber auch das wird vergehen. Der unkalkulierbare Zeitraum – ach, so lang, solange – wird uns indes verwandeln, doch ganz bewusst im Zwischen das Innesein bilden, lang gestreckt und auf den Punkt gebracht zu einem I-ch. Das geht durch uns hindurch und trägt uns weiter.
Und so wird auch dieser Winter nicht einfach vergehen, sondern allerweil voller Himmel, Erde, Menschen, Kunst, Bildern, Farbe, Sonne und Gesang sein – wenngleich zuweilen auch nur – binnen innen – still gefristet, aber du schwingst mit.

Also schwing dich auf, die Zeilen und Zeiten fließen ineinander und schenken uns verwandelt für morgen, was eben noch gleich war: inzwischen.

Die Ateliers und Studios des Johannishofs stehen schöpferisch-suchenden, künstlerisch-schaffenden Menschen aller Generationen und jedweder Herkunft offen. Hier begegnete sich Musik, Malerei, Bildhauerei, Tanz, Literatur, Fotografie, Film und Schauspiel - Raum für einen vielschichtigen Dialog: mit anderen Menschen, mit dem Werkstoff, mit sich selbst. Das Beisammensein im Innenhof, die Rahmenveranstaltungen sowie die umgebende Landschaft mit Blick über das Siebengebirge sorgen für Entspannung und Inspiration.
 
Als Gast auf dem Johannishof mit seinem herrlichen Gelände setzen wir die Vorgaben des Alanus Werkhauses im Zusammenhang mit der aktuellen Corona-Lage um. >> Weitere Information siehe unter «Infos».
So kann die Sommerakademie Alfter 2021 glücklicherweise vor Ort stattfinden.

Für die Kursangebote gelten die Ausschreibungen auf dieser Internetseite.



Mit vorfreudigen Grüßen


Ihr Team der Sommerakademie in Alfter
Sonja Simone Albert, Stefanie Gather












Unser Buch über die Sommerakademie Alfter
 Wer mehr erfahren möchte über Geschichte, Wirken und Fortwirken der Sommerakademie Alfter und des Alanus Forum e.V., kann die Nase in unser soeben erschienenes Buch stecken:

Himmel. Erde. Menschen. Kunst.

Herausgegeben vom Alanus Forum für interkulturellen Dialog e.V. durch Stefanie Gather und Silke Kirch. Gefördert u. a. von der Westfälischen Gesellschaft für Weiterbildung e.V., Alanus Forum e.V. sowie der Stiftung Convivial.

Info3 Verlag, Frankfurt 2019. 248 Seiten. € 25. ISBN 978-3-95779-096-5. 
Erhältlich bei allen Veranstaltungen der Sommerakademie und Winterwerkstatt, in Ihrer Lieblingsbuchhandlung sowie direkt beim Info3 Verlag (vertrieb@info3.de).




Alle Veranstaltungen:
Alanus Werkhaus und Alanus Hochschule Campus 1 - Johannishof - 53347 Alfter


ZEICHENERKLÄRUNG
= steht für die männliche und weibliche Version des vorangehenden Begriffs