Zwischen-Reiche ...

  ZUR ANMELDUNG  
2

Zeichnerei-Workshop in den Sommerferien 2021

 
25. bis 31. Juli
Zur Kursübersicht

Unterholz,
Dickicht,
Schattenplatz und Lichtung –
eine zeichnerische Spurensuche.

Insbesondere im Verborgenen, in den Räumen zwischen Pflanze, Tier und Mensch lassen sich die Prozesse des Lebendigen wunderbar beobachten. Ein Flüstern, Raunen, eine Resonanz zwischen dem einen und dem anderen, Prozesse des Verbindens und Verwebens, aber auch des Sich-Abgrenzens voneinander.
Pflanzen in ihrem Umfeld stehen im Mittelpunkt dieses Kurses, Standorte, Räume des Wachsens. Exkursionen mit Stift und Papier. Großformatig und en miniature, im Atelier und um den Johannishof herum.
Ein Künstlerbuch, ein Buch der Zwischenbereiche kann entstehen, Objekt und Dokumentation einer Reise ins Verborgene.


ZIELGRUPPE
Dieser kreative Kurs in den Sommerferien 2021 richtet sich an alle, die gerne genau beobachten und Lust haben, ihrer Faszination an der Natur zeichnerisch zu einem Ausdruck zu verhelfen. Bitte festes Schuhwerk mitbringen und transportables Zeichenmaterial.


ZEITRAUM
2. Woche, 25. bis 31. Juli 2021


KURSGEBÜHR
1 Woche: 380 Euro


  «einen kurzen Moment lang die bekannten Pfade verlassen und alle Fühler ins Unbekannte ausstrecken ... die Linie zieht ihre Spuren!»  


Corinna Krebber

Studium der Architektur FH Würzburg; Studium Freie Kunst, Alanus Hochschule, Alfter; 
Ausstellungen im In- und Ausland, Dozententätigkeit, Museumspädagogik, Kurse.

 
ZEICHENERKLÄRUNG
bzw. *innen = stehen für die männliche und weibliche Version des Begriffs