Improvisationstheater


  ZUR ANMELDUNG  
4

Theaterworkshop in den Sommerferien 2020

 
+++ Bei der folgenden Kursbeschreibung handelt es sich noch um das Angebot und den Text vom vergangenen Sommer 2020. Die Kursbeschreibung für 2021 folgt. +++

2. bis 8. August 2020
Zur Kursübersicht

Diese Menschen. Zusammen. In diesem Moment.


Die ganze Welt ist eine Bühne, und wir haben alle den Text vergessen!
Geistesgegenwart ist gefragt: Improvisationstheater ist eine lebendige und spontane Kunstform, die Spaß macht und inspiriert. Spielerisch werden wir empfänglich für den Augenblick und erleben, was passiert, wenn wir Ja sagen zu dem, was unmittelbar an uns herantritt. Jetzt und gleich. Du und ich. Hier – pulsierendes Leben, Theater aus dem Moment heraus – geballte Kraft im Nukleus: Im Spiel können wir ganz wir selber sein und mehr noch: damit spielen, wer wir sind oder sein könnten. Ein Theaterworkshop in den Sommerferien 2020.
Dieser Kurs vermittelt durch Spiele und szenische Übungen die Grundlagen des Improtheaters. Dabei werden wir Spaß haben und erleben, wie eine Prise Improvisation den Alltag bereichern kann.


ZIELGRUPPE
Dieser Theater-Kurs richtet sich an alle, die ihre Spontanität und Kreativität spielerisch trainieren wollen und dabei erleben möchten, was die Kraft der Kooperation alles bewirken kann.


ZEITRAUM
4. Woche, 2. bis 8. August 2020


KURSGEBÜHR
1 Woche: 380 Euro



  «Sag „Ja“ zum Impuls des Moments!»  


Tobias Sailer

Tobias Sailer ist seit über zehn Jahren dem Improvisationstheater verfallen. In Bremen lehrt und organisiert er die Improtheaterkurse beim AMS!-Theater, ist künstlerischer Leiter bei BIK CITY Impro und organisiert das internationale Festival für improvisiertes Theater, das Fliegende Funken Festival.





ZEICHENERKLÄRUNG
= steht für die männliche und weibliche Version des vorangehenden Begriffs