Figurenspiel

  ZUR ANMELDUNG  
1 2

Puppenspiel-Workshop in den Sommerferien 2019


28. Juli bis 10. August 2019
Zur Kursübersicht



Theaterwelten aus Papier

Am Anfang aller Zeiten gab es nur ein Blatt Papier, eine Hand, Phantasie und die unersättliche Schöpfungskraft. Daraus wurde die Welt geformt: Tiere, Mann, Frau, Flüsse, Täler – alles entstand aus einem einzigem Blatt Papier. Puppenspieler, erfanden unendliche Geschichten zu all diesen wunderbaren Kreationen. Sie erschufen einen Raum, in dem sie bis zum heutigen Tag weiterspielen, Vorstellungen zum Leben erwecken und weiterspinnen, um Menschen mit ihren Erfindungen zum Lachen und Weinen zu bringen. In diesen Raum lade ich Euch ein zur Grundlagenforschung: Entwurf und Handhabung, szenisches Spiel und die Präsentation von Geschichten können erprobt, geübt, erarbeitet werden. In der zweiten Woche kreieren wir eine spielbare Geschichte für unser Publikum. Dabei können uns Musik, Klänge, Farben und Worte helfen, das Papier zum Schwingen zu bringen.

ZIELGRUPPE
Ein Figurentheater-Workshop in den Sommerferien 2018 für spielfreudige Erwachsene, alterslose Pädagogen und bejahrte Kinder.

ZEITRAUM
1. und 2. Woche, 28. Juli bis 10. August 2019


KURSGEBÜHR 
540 Euro

  «Spielen ist das Gold der Seele.» 


Silke Geyer

Ausbildung an der Kunstschule Darmstadt, Mimenschule Paris, Figurentheater- Kolleg Bochum, Mitbegründung des Theater-kollektivs „Traumbaum“ in Bochum. Gründung des Theaters „Wilde Hummel“ in Bochum, Tourneetheaterbetrieb im In- und Ausland. Regiearbeit an verschiedenen Theatern. Unterrichtet u. a. Figurenspiel, Maskenbau und Spiel.

www.wildehummel.de



ZEICHENERKLÄRUNG
= steht für die männliche und weibliche Version des vorangehenden Begriffs