Butoh


  ZUR ANMELDUNG  
4


Tanz-Improvisations-Workshop in den Sommerferien 2019


19. bis 25. August 2018
Zur Kursübersicht

Die Kraft des Augenblicks

Butoh entzieht sich jeder Definition. Diese Tanzform stellt sich dem Irrationalen, dem Unverständlichen, dem Großartigen der gesamten Existenz. Damit tauchen zwangsläufig die Fragen der Geheimnisse des eigenen Tuns auf. Und hier wird es spannend. Wage ich es, in die unbekannten Welten der Möglichkeiten einzutauchen? Welche wunderbaren oder unerwarteten Phänomene erlebe ich auf körperlicher Ebene?

Am Anfang des Tages steht ein Aufwärmtraining mit physischer Grundlagenarbeit. Diese Arbeit ist für alle Körper geeignet. Danach geht es, wenn das Wetter es zulässt, in die Natur. Die TeilnehmerInnen müssen keine tänzerischen Vorkenntnisse besitzen. Allerdings sollte eine Bereitschaft zum Experiment, zur positiven Verausgabung vorhanden sein.

ZIELGRUPPE
Ein Butoh-Workshop in den Sommerferien 2018 für alle Menschen, die in und durch ihren tänzerischen Ausdruck wachsen wollen.
Amateure
wie Profis sind willkommen.

ZEITRAUM
4. Woche, 18. bis 24. August 2019


KURSGEBÜHR

340 Euro

  «Wachsen ist unsere Natur, Aufgabe und Herausforderung! Mit Kunst macht es mehr Freude!» 



Mit Sabine Seume

Portraitfoto: Sabine SeumeTänzerin und Choreographin zwischen den Welten. Nach einer Ballettausbildung Studium an der Folkwang Hochschule Essen unter Pina Bausch. Der Weg führte nach Japan zu Carlotta Ikeda. Seit 25 Jahren Solokünstlerin, Gründung des eigenen Ensembles, national und international tourend. Dozentin an mehreren Hochschulen.

www.sabine-seume.de




ZEICHENERKLÄRUNG
= steht für die männliche und weibliche Version des vorangehenden Begriffs