Bildhauerei


2 3

5. bis 18. August 2018
Zur Kursübersicht


Bildhauerei-Workshop in den Sommerferien 2018

Zeichen und Wunder

Die klassisch orientierte Bildhauerei bietet Einstieg in eine individuelle Auseinandersetzung mit Material, Prozess und Idee – der ureigene künstlerische Dialog jedes Einzelnen steht im Mittelpunkt: Dem Wunder(n) Freiraum, Zeit und Möglichkeiten zu geben, ist ein Teil des kreativen Prozesses.

Über die Bearbeitung von Stein (Marmor, Sandstein, Alabaster, Basalt ) und Holz (z.B.Walnuss, Linde ) können innere Impulse frei werden, die nach Form, Aussehen und Beschaffenheit fragen und in vielerlei Materialkombinationen (z. B. Blei, Wachs, Kunststoff) sowie Material-Raumkompositionen führen. Eine wunderbare Entwicklung, auf die wir uns freuen können!

Zeichnen und Materialexperimente werden diese Prozesse begleiten. Gerne begleite ich vorbereitende Arbeiten an den Modellen für den anschließenden Kurs Bronzeguss.


ZIELGRUPPE
Bildhauerei-Workshop in den Sommerferien für Anfänger
und Fortgeschrittene.

ZEITRAUM
2. und 3. Woche, 5. bis 18. August 2018



KURSGEBÜHR

380 Euro

  «Schafft Raum für Zeichen und Wunder!» 


Klaus Hann

Geb. 1967 in Lüneburg, Steinmetz, Diplom-Bildhauer, Kunstprojektleiter, Kunst in Unternehmen, regelmässige Ausstellungen, Dozenturen und Stipendien.








ZEICHENERKLÄRUNG
= steht für die männliche und weibliche Version des vorangehenden Begriffs